Hessischer Bildungsserver / ID-Management

Mobbing in der Schule - was tun ? Der No Blame Approach

Thema Mobbing in der Schule - was tun ? Der No Blame Approach freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Mobbing stellt im schulischen Alltag Lehrkräfte, SozialpädagogInnen, aber auch das Gesamtsystem Schule vor große Herausforderungen. Der No Blame Approach (wörtlich: "Ohne-Schuld-Ansatz") ist eine äußerst erfolgreiche Methode, um akutem Mobbing zu begegnen. Er gibt Schulen ein effektives und leicht anwendbares Instrument an die Hand, bei Mobbing zum Schutz der Betroffenen zu handeln und dieses Verhalten nachhaltig zu stoppen. Die Erfahrungen an zahlreichen Schulen in Deutschland zeigen ermutigende Ergebnisse. In fast 90% der Fälle konnte das Mobbing beendet werden; in über 80% der Fälle davon innerhalb von zwei Wochen. Die Wirksamkeit dieses Ansatzes liegt darin begründet, dass trotz der schwerwiegenden Problematik auf Schuldzuweisungen und Bestrafungen verzichtet wird. Vielmehr vertraut der Ansatz auf Ressourcen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen, unter Anleitung wirksame Lösungen herbeizuführen. Das Seminar wird durch praxisnahe Begleitmaterialien ergänzt, die Sie dabei unterstützen, die Schritte des No-Blame-Approach in Ihrer Klasse oder Schule umzusetzen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

In dem eintägigen Workshop lernen Sie: - Mobbing frühzeitig zu erkennen; - sicher und kompetent wirksame Schritte gegen Mobbing einzuleiten; - die Schritte des "No-Blame-Approach" praktisch anzuwenden und Mobbing zu stoppen; - Rahmenbedingungen zu kennen zur Prävention von Mobbing an der Schule.

Themenbereich Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
SSA LK und Stadt Offenbach
Martina Kollmeyer-Winter
Stadthof 13
63065 Offenbach am Main
Fon: 069/80053-0 
Fax: 069/80053-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.OFFENBACH@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Die Teilnahmegebühr von 90,00 Euro bitte bar bei den Referenten entrichten. Ansprechpartner: Ingo Jürgen Köhler
Dozentinnen/Dozenten Shérif Korodowou
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 30.01.2018 09:00 bis 17:00
Kosten 90,00€
Ort Staatliches Schulamt Offenbach, Stadthof 13, 63065 Offenbach
Veranstaltungsnummer 0158245004
Interne Veranstaltungsnummer 50900714

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0158245004) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.